Informationen zur gymnasialen Oberstufe in Thüringen können Sie dem nachfolgenden Download entnehmen.

Kulturpraktikum 2024

Zum Anfang eines jeden Schuljahres fahren die neuen 11. Klassen gemeinsam für eine knappe Woche ins Kulturpraktikum. Dort gibt es die Möglichkeit, in praktischen Workshops mit verschiedenen Aspekten von Kunst & Kultur auseinanderzusetzen und sich gleichzeitig gegenseitig besser kennenzulernen. Die im Kulturpraktikum entstandenen Arbeiten werden nach dem Kulturpraktikum an einem gesonderten Abend präsentiert.

Alle Infos zum “KuPra”, die Anmeldung und die Kurseinwahl findet ihr auf
https://kupra24.de/

Informationen zu einem Auslandsjahr können Sie dem nachfolgenden Download entnehmen.

Die Berufs- und Studienberatung erfolgt in der gymnasialen Oberstufe in Zusammenarbeit mit Frau Silke Borowka von der Bundesagentur für Arbeit (Jena). Frau Borowka unterstützt uns beispielsweise durch Veranstaltungen zu den Themen „Wege nach dem Abitur“ und „Berufsorientierung, Bewerbung Studium, Überbrückung“. Außerdem bietet sie den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 11 bis 13 ganzjährig kostenfreie Schulsprechstunden und individuelle Beratungstermine an. 

Sollten Sie Interesse an einem Gespräch mit ihr haben, nutzen Sie bitte die nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten.

Silke Borowka

Telefon: 03641/379162
E-Mail: jena.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Seit dem Schuljahr 2021/2022 werden iPads ab der Klassenstufe 11 an unserer Schule verwendet. Die Einsatzmöglichkeiten sind schulisch, wie auch privat, vielfältig. Zudem bietet das iPad eine hohe Systemsicherheit. Vorteile zeigen sich beispielsweise in folgendem schulischen Umfeld:
    • Anfertigung von handschriftlichen und/oder tastaturgeschriebenen Mitschriften, Protokollen, Ausarbeitungen, Präsentationen, Handouts
    • Einbindung von Medien (Fotos, Videos) in Dokumente für beispielsweise die Protokollierung von Experimenten
    • Ersatz für einen CAS-Taschenrechner (Computer-Algebra-System)
    • Möglicher Einsatz von Lehrbüchern in digitaler Version
    • Verwendung fachspezifischer Programme
    • Ermöglichung einer selbstständigen Internet-Recherche ohne PC-Kabinett
    • Erstellung der Seminarfacharbeit
    • Leichter Austausch von Materialien (bei An- und Abwesenheit)
    • Ersatz für ein klassisches Hausaufgabenheft & Tafelwerk durch eine Formelsammlung
    • Entwicklung der Medienkompetenz
Die im schulischen Kontext verwendeten iPads sind durch die Eltern- und Sorgeberechtigten zu erwerben und können deswegen auch privat genutzt werden. Die Verwendung einer, vom Medienzentrum der Stadt Jena bereitgestellten, schulischen Apple-ID ist obligatorisch. Bei einem Elterninformationsabend zum Übertritt von der Klassenstufe 10 in die gymnasiale Oberstufe, wurden Sie über den Kauf eines Neugeräts informiert. Sollte Ihr Kind bereits über ein iPad verfügen, kann dieses in der Regel (Abklärung erforderlich: christoph.horn@schule.thueringen.de) durch den Erwerb einer 3-Jahres-JAMF-Lizenz in das Schulsystem eingebunden werden (einmalige Kosten: 19,64 €; Stand: Mai 2024). Diese Lizenz können Sie ausschließlich über den Händler EDUXPERT erwerben. Hierfür senden Sie bitte eine Mail an service@eduxpert.de unter der Angabe von:
  • Rechnungsdaten der Eltern (Name, Vorname/n, Anschrift)
  • Name des Kindes
  • Name der Schule 
Falls Sie ein neues iPad inkl. JAMF-Lizenz über den Händler EDUXPERT erwerben wollen, verwenden Sie bitte das unten verlinkte Bestellformular sowie die dazugehörige Angebots-Broschüre.